Dienstag, 17. April 2012

Zitate: Faunblut

Als ich die Rezension zu Faunblut von Nina Blazon schrieb, fiel mir auf, wie viele schöne Zitate ich dort finden konnte. Aus diesem Grund wollte ich einen extra Post einrichten, in dem ich diese nun vorstelle:


Seite Haut roch nach Wald und Winter. Nach Moosen und Farn, und ein wenig auch nach Schnee. Es war ein Duft, der sie schwindlig machte und verwirrte. - Klappentext


Faun lachte. Und dieses Lachen, das keine Spur von Düsternis und Hochmut barg, liebte Jade am allermeisten. Wie immer war es, als würden sie gemeinsam Niemandsland betreten. Alle Sorgen und Zweifel wurden in ein schwarzes Meer gesogen und zurück blieb nur das kostbare Schimmern von Gegenwartsminuten. - Seite 257

Du sagst, es gibt nichts Schlimmeres als den Tod, Laurin, aber das ist nicht wahr. Die Liebe ist das schlimmste Gift von allen. - Seite 336


Zum ersten Mal erlebte sie, wie hauchfein die Grenze zwischen Liebe und Hass war. Und es war einfacher, viel einfacher, selbst zu verletzen, als den Schmerz zu spüren. - Seite 344

Doch auf manchen Wegen, das hatte Jade seit gestern begriffen, gab es kein Zurück mehr, und der Weg nach vorne war unbequem und voller Schlaglöcher. - Seite 355/356

"Es geht nicht ums Dienen, Jade. Die Freiheit ist nichts weiter als ein schöner Traum vom einfachen Leben. Glaub mir, Herren und Diener gibt es überall, auch wenn sie sich anders nennen. Und alles, was du bist und hast in dieser Stadt, ist das Ergebnis von Verhandlungen und Kämpfen, jeden Tag, jede Stunde. Manchmal ist es nicht leicht, das Gleichgewicht zu halten. Also: Wie soll ich selbst handeln? Sage ich mir: Lohnt es sich, jeden Tag zu kämpfen, für das Gleichgewicht, für meine Truppe, für einen der weniger grausamen Lords, in dessen Diensten ich stehe - oder einfach nur für mich, weil ich leben kann? Oder fange ich an, für eine wirre Idee blindlings zu morden?" - Seite 397

Jakub lächelte ratlos. "Wie ist es möglich, dass Wesen sich verlieben und manche Seelen sich kennen, gleichgültig in welcher Gestalt sie leben? Ich weiß es nicht. Ich habe es einfach nur erlebt." - Seite 405


Für mich ist jedes dieser Zitate wunderschön und macht den Charme des Buches aus. Ich wollte sie euch nicht vorenthalten und hoffe, dass sie euch ebenso gefallen wie mir.

Kommentare:

  1. I precisely wanted to say thanks yet again. I do not know the
    things I could possibly have done without the type of tactics contributed by you regarding such subject matter.

    Completely was a very alarming concern for me personally, but
    encountering the very specialized way you processed that made me to weep over happiness.
    I will be happier for the service and in addition believe you recognize what a great job your are accomplishing training the rest by
    way of a blog. Most likely you haven't got to know any of us.

    My page :: Indimusic.tv

    AntwortenLöschen
  2. I am writing to make you understand what a helpful discovery my wife's princess developed using yuor web blog. She came to understand a wide variety of pieces, including how it is like to have a great helping character to have the others smoothly completely grasp several tortuous subject matter. You actually surpassed visitors' expected
    results. Many thanks for presenting the essential, healthy, explanatory and also
    cool tips on this topic to Sandra.

    My page linaufbau

    AntwortenLöschen